Herzlich Willkommen in Niederfrohna



Demnächst in Niederfrohna



Das war los in Niederfrohna


SVN: Volleyball und Sonnenschein in Hartmannsdorf

default alt. text

Am Samstag, 24. August 2019 waren die Volleyballer des SV Niederfrohna e.V. zum Turnier um den „Pokal des Mitsubishi-Autohaus Liebers“ nach Hartmannsdorf eingeladen. Dem Aufruf zum Turnier für Freizeitmanns­chaften folgten beide Niederfrohnaer Mannschaften und gesellten sich zu einem Team aus Geyer und den Gastgebern vom HSV 05 Hartmannsdorf. Gespielt wurde auf den Plätzen des Freigeländes der Europäischen Oberschule. Mit den ungewohnten Rahmenbedingungen, wie Sonne und staubiger Hartplatz kamen die Niederfrohnaer „Alten Herren“ anfänglich besser zurecht und schlugen in der Vorrunde zwei von drei Gegner. Allerdings zeigte sich nach der Mittagspause in den Halbfinalspielen, dass die jüngere Niederfrohnaer Mannschaft den längeren Atem hatte. Sie wurden nur von der Siegermannschaft aus Geyer geschlagen und errung den verdienten 2. Platz. Auf den weiteren Plätzen Niederfrohna 1 und Hartmannsdorfer SV 05. Am 7. September 2019 spielen die Niederfrohnaer Volleyballteams erneut. In der Jahnburg spielen sie gegen TuS Pleißa e.V. und den HSV 05 Hartmannsdorf um den „Pokal des Bürgermeisters“.

Text: Maik Kästner

Foto: privat

Frühschoppen im Lindenhof

default alt. text

Mit einem zünftigen Frühschoppen wurde heute bei herrlichem Sonnenschein der neue Kaffeegarten am Lindenhof eingeweiht. Bürgermeister Kertzscher eröffnete die Veranstaltung und der Männerchor sorgte mit seinem Programm für gute Stimmung.

default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text

Die beiden Moderatoren Gert Zimmermann und Reiner Rechenberger begrüßten und interviewten unter anderen die beiden Radsportler Joachim Eilers und Wolfgang Lötzsch.

default alt. text
default alt. text

10. Jahnradkriterium in Niederfrohna

Anmeldungen über baer-service.de

Sehr geehrte Einwohner, im Zuge der Durchführung des 10. Radkriteriums am 24.08.19 findet wieder eine Gesamtsperrung des Verkehrs in der Zeit von 10.00–19.00 Uhr statt. Die Umleitung ist ausgeschildert. Ich bitte um Ihr Verständnis und lade Sie wieder ganz herzlich ein, als Zuschauer an der Strecke den verschiedenen Rennen beizuwohnen, um die Fahrer anzufeuern.

Kertzscher/Bürg­ermeister

default alt. text default alt. text

Unsere Schulanfänger 2019

default alt. text

Wir begrüßen die neuen Schüler an unserer Grundschule und wünschen allen viel Spaß und Erfolg beim Lernen.

default alt. text

Nach dem traditionellen Foto auf der Schultreppe wurde das Klassenzimmer besichtigt und dann ging es erstmals seit Jahren wieder zur Einschulungsfeier in den Lindenhof.

default alt. text

Schulleiterin Gesine Fischer begrüßte die ABC-Schützen und ihre Eltern und alle anderen Gäste im Saal der Begegnungsstätte.

default alt. text
default alt. text

Auch Bürgermeister Klaus Kertzscher richtete ein Grußwort an die neuen Erstklässler.

default alt. text
default alt. text

Der Spatzenchor hatte wieder ein tolles Programm vorbereitet, bei dem die Schulanfänger auch selbst mitmachen durften.

default alt. text
default alt. text
default alt. text

Die Direktorin begrüßt die zukünftige Klasselehrerin, Frau Ute Fischer, und die beiden Hortnerinnen, Frau Motzeck und Frau Themel.

default alt. text

Dann endlich kam der lang ersehnte Moment, die Zuckertüten wurden überreicht!

default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text
default alt. text

default alt. text Ein herzliches Willkommen allen Erstklässlern in der Prof.-Dr.-Sterzel-Schule Niederfrohna

Tags: 

Vorentwurf des neuen Flächennutzungsplans für Niederfrohna

default alt. text

Auf dem Beteiligungsportal für Niederfrohna wird in der Zeit vom 15.07.2019 bis 23.08.2019 der Vorentwurf des gemeinsamen Flächennutzun­gsplans Niederfrohna – Limbach-Oberfrohna zur Ansicht bereitgestellt.

Außerdem ist der Vorentwurf des Flächennutzun­gsplans in Papierform im Rathaus Niederfrohna in der Zeit vom 15.07.2019 bis 23.08.2019 zu den Öffnungszeiten einsehbar.

Sportverein Niederfrohna: Ab auf den Bolzplatz

„Geht nicht, gibt es nicht.“ dieser einstimmigen Meinung war das neue Vorstandsteam des SV Niederfrohna e.V. zum Freie Presse Artikel , über den fehlenden Bolzplatz und dem geschlossenen Schulhof der Niederfrohnaer Grundschule.

Niederfrohna ist eine lebenswerte Gemeinde für Familien mit Kindern. Deshalb war schnell klar, hier muss eine Lösung her. Sport-, bzw. Fußball-interessierte Kinder und Jugendliche brauchen einen offenen Raum zum ausprobieren und kicken.

Das neue Führungsteam des SVN klärte schnell die Rahmenbedingungen ab und suchte im Kreis der eigenen Mitglieder, sponsernden Unternehmen und Partner nach einer Lösung.

Ab Mitte Juli 2019 wird auf dem Gelände des SV Niederfrohna e.V. der ehemalige Handball-Hartplatz hergerichtet und für die interessierte Jugend geöffnet. Die Kosten für die Beschilderung des Bolzplatz übernimmt das neue Vorstandsmitglied Toni Gebhardt. Die Absicherung der Flächennutzung wird dankenswerterweise durch die Übernahme eines Sponsoringvertrags von Yvonne‘s Reisen aus Limbach-Oberfrohna möglich gemacht. Yvonne Schenker fühlt sich dieser Aktion verpflichtet, da sie selbst in der Jugend Handball gespielt hat und damals Unterstützung in der Familie und im Verein fand.

Die Instandsetzung des Bolzplatzes und die nachfolgende Instandhaltung werden vom SVN im Rahmen der allgemeinen Bewirtschaftung des Geländes an der Turnstraße 40 übernommen. Neben den Wettkampf-Rasenfußballplätzen werden hier ebenfalls eine Kegel- und Bowlingbahn, eine Mehrzweckturnhalle für Volleyball, Badminton und Popgymnastik oder auch ein gut ausgestatteter Kraftsportraum betrieben.

Der Vorstand hofft mit dem Angebot der Niederfrohnaer Jugend eine Tür zu sportlichen Aktivitäten und friedlichem Miteinander zu öffnen. Ergänzend zur sportlichen Anlage wird von Familie Bachmann die Aufstellung und regelmäßige Reinigung einer Sanitäranlage gesponsert. Cornel Bachmann ist aktiver Fußballer bei den „Niederfrohnaer Herren“. Er sieht den Bolzplatz als wichtigen Beitrag das Gemeinschaftsgefühl und den Breitensport zu fördern.

Der SVN wünscht allen Jugendlichen eine erlebnisreiche Ferienzeit und viel Spaß auf dem Bolzplatz.

Kontakt und Rückfragen: Vorstand Olaf Schröder unter Tel. 0171/3013847

Text: SV Niederfrohna e.V. Maik Kästner Tel. 0172 –804 89 24

Tags: